Die Rodung von Hackfrüchten verändert das Bodengefüge. Beim Kartoffelroden wird die abgesiebte Erde als Schicht mit höherem Sand- und Schluffanteilen auf der Oberfläche abgelegt, die durch Starkregen zur Verschlämmung und zum Verdichten neigt. Das hat Auswirkungen auf die Nachfrucht:

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen