Mit Windhalm, Ackerfuchsschwanz, Trespen oder Weidelgräsern verseuchte Schläge, rot blühende mit Klatschmohn durchsetzt Schläge und blaue Kornblumenfelder sind in diesem Jahr keine Seltenheit, selbst wenn im Frühjahr Herbizide eingesetzt wurden. Warum haben die Herbizide im Frühjahr schlecht gewirkt?

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen