Aktuelle Nmin-Werte aus den Versuchen in Friedrichsthal (Ostholstein)

2024

 

Auch in diesem Jahr besuchten viele Mitglieder unsere Jahresveranstaltung und diskutierten angeregt nach den Vorträgen den Referenten.

Anbei finden. Sie den Vortrag von Ferenc Kornis und Hansgeorg Schönberger.

Sehr geehrte Mitglieder, 

wir möchten Sie hiermit herzlich zu unserer Herbsttagung einladen. Sie findet statt am

Donnerstag, den 07.09.2023, ab 9:30 Uhr

online per Microsoft Teams

 

Themen:

  • Versuchsergebnisse der Ernte 2023 – Dr. Schönberger, N.U. Agrar, Schackenthal
  • Produktionstechnische Hinweise für die Herbstbestellung

Benutzen Sie bitte folgenden Link um teilzunehmen:

in folgendem Link finden Sie den Vortrag der vergangenen Veranstaltung:

Die Bestände beginnen wieder durch zu grünen. Des Öfteren sind gelbe Bereiche auf dem Acker zu erkennen. Streifige, meist vom Vorgewende in Bearbeitungsrichtung ausgehende Teilbereiche können ein Hinweis auf Gelbmosaikvirus Typ 2 sein. Davon sind sowohl mosaikvirus-resistente Wintergerstensorten als auch Sorten ohne Resistenzen betroffen.

Mit der Startgabe kann sowohl durch die Stickstoffmenge als auch durch die Wahl des Düngers die Entwicklung des Getreides und die spätere Bestandesdichte beeinflusst werden. Aus pflanzenbaulicher Sicht ist eine gewisse Flexibilität bei der Wahl des Stickstoffdüngers, trotz großer Preisunterschiede der verschiedenen Stickstoffformen, sinnvoll.

Zusätzliche Informationen